Hallo!

Schön, dass du zu uns gefunden hast. Wir sind die KjG aus dem schönen Karlsbad. Hier findest du Infos über unseren offenen Treff OTiLa, unser jährliches Ferienlager und was wir sonst so treiben. Viel Spaß beim durchstöbern.

Übrigens, wir zwitschern auch.

    Christina in OTiLa
    29
    10|18

    29
    10|18

    Am vergangenen Freitag haben wir uns mental noch einmal ins Sommerlager zurückversetzt und den Freitagabend ganz in diesem Sinne verbracht.

    Gemeinsam schauten wir mit Filmen und Bilder aus dem Lager zurück, aßen Waffeln und feierten gemeinsam.

    Für alle Interessierten:

    Wir sind bemüht auch nächstes Jahr wieder ein Lager auf die Beine zu stellen.  Vermutlich wird der Zeitraum vom 26.08. – 04.09.2019 sein. Leiterteam und Haus stehen aber noch nicht ganz fest.

     

    13
    09|18

    Vom 30. August bis zum 6. September verbrachten 23 Teilnehmer und 12 Leiter ein Sommerlager mit einer Reise durch die Zeit.

    Am Donnerstag machten sich Teilnehmer und Leiter auf den Weg nach Villingen-Schwenningen zu unserem diesjährigen Haus das „Hüttle“. Nach einer etwa zweistündigen Busfahrt wurde der Bus dann von unserer Zeitmaschine in die Steinzeit gebracht und nachdem alles ausgepackt war, konnte Höhlenmalerei und Co. ausprobiert werden. Am Abend wurden wir von unserem Küchenteam lecker bekocht und nach einem Impuls und der anschließenden Nachtwanderung ging es auch schon bald ins Bett.

    Am nächsten Morgen hatte uns die nicht kontrollierbare Zeitmaschine in das Mittelalter gebracht und die edlen Ritter und Ritterinnen durften sich ein Wappen für ihre Reiche gestalten und trotz des verregneten Nachmittags noch in unserem Schloss Spaß haben, zum Beispiel beim Basteln eines edlen Rosses.

    Wo waren wir am nächsten Tag gelandet? Bei den Hippies, dort konnten wir unter anderem bunte T-Shirts batiken und Buttons basteln. Auch das Gartenrennspiel mit verschiedensten Stationen, wie zum Beispiel Gegenstände blind ertasten und gegurgelte Lieder erraten, kam bei allen gut an.

    Am Tag der Piraten enterten wir das örtliche Schwimmbad und als wir abends heimkamen, hatte eine verfeindete Gruppe unsere Fahne geklaut, die wir spät abends zurückerobern mussten. Dies war ein Highlight für alle und danach fielen alle müde in ihre Betten.

    Zum Glück konnten wir am nächsten Morgen ausschlafen und wurden erst von dem Geruch von Speck und Eiern für einen ausgiebigen Brunch in der Antike geweckt.  Am Vormittag wetteten die Leiter dann gegen die Teilnehmer, dass sie eine lange Liste an Aufgaben nicht in 60 Minuten schaffen konnten, doch die Teilnehmer überraschten alle und so mussten die Leiter ihren Wetteinsatz einlösen und die Rollen von Leitern und Teilnehmern wurden beim Abendessen umgekehrt und die Teilnehmer durften sich als erstes an den Tisch setzen. Danach feierten wir noch einen Wortgottesdienst, der interessant gestaltet war.

    Der darauffolgende Tag fand im wilden Westen statt und wir spielten Capture the Flag und Völkerball. Den Abend konnten wir am Lagerfeuer gemütlich ausklingen lassen.

    Der letzte ganze Tag fand in den 1920er Jahren statt und den Vormittag verbrachten die Teilnehmer damit als VIPs vor den Paparazzis wegzulaufen, die mit allen Tricks versuchten Fotos zu machen. Als sich am letzten Abend alle schick angezogen hatten, spielten wir Wetten, dass… Teilnehmer gegen Leiter und nach der Pizza und noch mehr Programm wurde gefeiert und getanzt.

    Am letzten Tag musste das Haus geputzt und die Koffer gepackt werden und dann machten wir uns auch schon auf den Weg nach Hause, wo die Wiedersehensfreude groß war.

    Insgesamt hatten alle viel Spaß in der Woche, die fast etwas zu kurz war und wir bedanken uns bei allen Leitern, Teilnehmern und Eltern, bei dem Küchenteam, dass uns sehr lecker bekocht hat, bei Thomas Ries, der uns begleitet hat und bei der Bäckerei Nussbaumer für die großzügige Brotspende.

    Christina in OTiLa
    18
    07|18

    Am 6.7. fand unser diesjähriges Sommer-OTiLa statt. Während wir am Anfang noch zittern mussten ob das Wetter hält, kam dann doch noch die Sonne raus und einem Sommerabend mit Wassermelone, Sommerbowle, Wasser, Spiel und Spaß stand nichts mehr im Wege 🙂

     

    Jetzt verabschiedet sich der OTiLa in die Sommerpause

    DENN AM 20. JULI FINDET KEIN OTiLa MEHR STATT !!

     

    Wer allerdings noch nicht genug hat, hat noch die Möglichkeit sich „last Minute“ bis zum 30. Juli zu unserem Sommerlager anzumelden 🙂

    Christina in OTiLa
    21
    06|18

    Haltet euch schon mal den 6. Juli frei denn da ist Sommer-OTiLa.

    Bringt eure Schwimmsachen, Freunde, ganz viel gute Laune und natürlich Sonnenschein mit und genießt mit uns einen gemütlichen Sommerabend mit Grillen und Wasser.

    Wir Freuen uns schon 🙂

    Christina in Allgemein
    15
    05|18

    Hallo alle zusammen!

    Die KjG Karlsbad hat zwei tolle neue Sachen.

    Zum eine ein Whiteboard im OTiLa wo ihr immer alle aktuellen Infos findet.

    Und wir sind jetzt auch auf Instagram und versuchen dort ab und zu ein Bild hochzuladen oder Werbung und Flyer für Aktions-OTiLa oder andere tolle Aktionen reinzustellen.

    Wir haben aber erst 13 Abonnenten, das muss noch besser werden 😉

    Also wenn du Instagram hast kannst du uns ja gerne folgen 🙂

     

    Christina in Aktionen, Dies und das
    26
    03|18

    …und die KjG war gemeinsam mit den Ministranten und Verena Störzbach an der Orgel dabei.

    Bei tollen Wetter hatten die diesjährigen Erstkommunionskinder am Samstag die Möglichkeit bei vielen tollen Stationen im und ums Gemeindehaus herauszufinden, welche Aktionen und Angebote nach ihrer Erstkommunion in der Gemeinde auf sie warten.

    Bei den Ministranten konnten sie Palmwedel basteln, in der Sakristei die Minigewänder anprobiert und bei einem Kirchenmemory die Gegenstände, die es so in der Kirche gibt erkunden und vor allem die passenden Namen dafür finden.

    Ein Dank geht auch an Frau Störzbach, die einen tollen Einblick in die Orgel und Welt der Musik ermöglichte.

    Und auch wir, die KjG Karlsbad waren dabei. Bei uns hatten die Erstkommunionskinder die Möglichkeit sich in Spielen wie „ich sitze im Grünen“ kennen zu lernen, bei einem Hindernislauf ihre Sportlichkeit und Geschick unter Beweis zu stellen oder einfach nur an der Bar „zu chillen“. Wir hoffen wir konnten euch einen kleinen Einblick in die Aktionen und Angebote der KjG geben und freuen uns wenn ihr mal freitags im OTiLa (immer freitags von 18:00 bis 22:00 Uhr, außer in den Ferien) vorbeischaut oder mit auf unser Ferienlager kommt.

    Wir Leiter hatten einen schönen, sonnigen und lustigen Tag mit euch und hoffen auch ihr hattet Spaß.

    Zuletzt noch ein großes Dankeschön an Frau Seifert für die Organisation und wir sind gerne nächstes Jahr wieder dabei 🙂

     

     

    Christina in OTiLa
    04
    02|18

    Am Freitag (2.2.18) waren die Narren los.

    Statt unsren „ganz normalen OTiLa-Besuchern“ wurden wir von Cowboys, Tieren, Früchten und vielem mehr besucht.

    Den Abend verbrachten wir mit vielen lustigen Spielen, wie Kartenrutschen, Schubkarren-Moorenkopf-Wettrennen, Limbo und natürlich durfte auch eine Polonäse und die FachingsDisco mit „Macarena“, dem „Fliegerlied“ und vielem mehr nicht fehlen.

    Beim Kostümwettbewerb viel uns die Wahl besonders schwer, denn wirklich alle sahen super aus. Am Schluss mussten wir uns dann aber doch für 4 Sieger entscheiden, die als Preis einen Gutscheine für etwas zu essen/zu trinken im OTiLa erhielten.

    Sieger Kostümwettbewerb

    Der Abend war wieder viel zu schnell um und wir hätten noch ewig weiterspielen können.

    Wir Leiter haben uns gefreut und hoffen ihr hattet einen schönen Abend.

    Christina in OTiLa
    24
    01|18

    Christina in OTiLa
    20
    01|18

    Am Freitag ging es rund.

    Wir haben die Wii ausgepackt und gegeneinander viele lustige Runden „Mario Cart“ gespielt.

    Dabei hatten alle (Groß und klein !!;) ) sehr viel Spaß.